Yezzt! Kraftfahrwerk | Meranerstrasse 28 | D-86165 Augsburg +49 (0)821 34 34 64 46 info@kraftfahrwerk.de

Kick-Off-Road Portugal

Der letzte Check vor dem Saisonbeginn

  • Home
  • Kick-Off-Road Transportugal

Portugal. Kalifornien Europas, Aussteiger-Sehnsuchtsland der 80er, westliches Ende der alten Welt, Heimat der größten Entdecker Europas und: Ein echtes 4x4 Eldorado in Westeuropa! Mit unserer Kick-Off-Tour eröffnen wir die Offroad-Herbstsaison in einer der sonnenreichsten Regionen unseres Kontinents. Den letzten Streckencheck kann eine auf das Minimum begrenzte Teilnehmerzahl zu vergünstigtem Preis live mit uns erleben. Dabei gilt: Wer zuerst bucht, mahlt zuerst…

  • Kleine Gruppe, grosses Erlebnis
  • Tolle Kombination aus Offroaderlebnis, Natur und Kultur
  • Reduzierter Preis: Streckencheck und Abenteuer inklusive

Kompaktinfo

Location/Fahrgelände:
Brganca bis Cabo Sao Vicente
Trainingsart:
Reise
Gruppengröße:
Maximal 4 Fahrzeuge, 8 Personen
Dauer:
10 Tage, 10 Nächte
Termine:
09.09.2021
Übernachtung:
Camp und einfache feste Quartiere.
Preis:
1490,00€ pro Person im eigenen Fahrzeug bei Belegung mit min. 2 Personen pro Fzg.

Beifahrer

im eigenen Fahrzeug möglich


Fahrzeuge

Eigene Fahrzeuge:

4x4 Camper (T5, T6 und vglb., Kastenwägen bis Sprinterformat L1 H1), Pickups mit Wohnkabine, Offroadklassiker wie Defender, Landcruiser mit (Dach-) Zelt für Campübernachtung

Leihfahrzeuge:

Bei dieser Tour nicht verfügbar.


Beschreibung

Facettenreich ist Portugal in jeder Beziehung – von den Landschaftsbildern bis zur Pistenbeschaffenheit, von den fahrerischen Herausforderungen bis zu den gebotenen Gaumenfreuden. Für uns war Portugal DIE Offroad-Entdeckung des Jahres 2021, die wir Anfang des Jahres im Rahmen einer mehrwöchigen Scoutingtour für Euch ausgekundschaftet haben. Mit nach Hause gebracht haben wir die „Transportugal“, die uns vom äußersten Nordosten bis zum südlichsten Westen des Landes führt. „From Source to Sea“ quasi, also von der Quelle bis zur Mündung, stromern wir auf Pisten, Trails, Gravelroads und kleinen Landstraßen durch das Land.

Dabei beträgt der reine Geländeanteil der ca. 1300km langen Strecke etwa 30%, was am Ende auf durchschnittlich etwa 2 Stunden Offroad pro Tag hinausläuft. Etwas mehr Zeit verbringen wir täglich im Schnitt auf Asphalt, insgesamt liegt die Fahrzeit bei etwa 5 Stunden pro Tag – immer wieder unterbrochen von Fotostopps, kleinen Besichtigungsprogrammen und Picknick- oder Badepausen. Der fahrerische Anspruch im Gelände ist einfach bis mittelschwer, die Tour eignet sich für 4x4 Camper (T5, T6 und vglb., Kastenwägen bis Sprinterformat L1 H1), Pickups mit Wohnkabine und natürlich Offroadklassiker wie Defender, Landcruiser usw. Übernachtet wird überwiegend in Camps, so dass eigene (Dach-) Zelte in diesem Fall erforderlich sind.

Aufgrund des besonderen Tourenzuschnitts als Kick-Off Tour kann es gelegentlich zu spontanen Scouting-Einlagen neuer Routen, Pausen zum Freiräumen verlegter Wege oder dem Test neuer Camps kommen. Die „Option Abenteuer“ ist also unser steter Begleiter während der Tour.

Unsere Route führt uns vom Städtchen Braganca durch den Montesinho Naturpark entlang der spanischen Grenze Richtung Süden. Wir durchqueren das Dourotal, die Serra Estrella, die Serra Mamede und das Alentejo, bis wir zuletzt bei Odeceixe den Atlantik erreichen. Am „Cabo Sao Vicente“, dem südwestlichsten Punkt Europas, endet unsere Tour dann nach 10 Tagen vor einmaliger Kulisse.

Korkeichen, Eukalyptusbäume, endlose Weide- und Steppenlandschaften, uralte Olivenhaine oder schroffer Fels auf dem 1933m hohen Torre sind Teile der beeindruckenden Landschaften Portugals. Prähistorische Menhire, römische Nekropolen, uralte Burgen, Schlösser und Dörfer an unserer Strecke machen diese Reise auch zu einem kulturellen Erlebnis. Die portugiesische Gastfreundschaft und die leckere einheimische Küche machen aus der Kick-Off-Tour ein richtig rundes Gesamterlebnis.

Unsere Kick-Off Portugal ist als Explorer-Camp-Tour angelegt. Vorgesehen sind zwei Übernachtungen in wildromantischen Camps auf privatem Grund, fünf Nächte auf ausgewählten Campingplätzen und evt. zwei Nächte in einfachen Pensionen oder Hotels. Jede Fahrzeugbesatzung kauft unterwegs für sich selbst und die nächste(n) Etappen(n) ein und bereitet im Camp die eigene Verpflegung selbst zu.


Leistungen

  • Planung, Konzeption und Umsetzung, Tourenleitung und Betreuung durch zertifizierte Offroad-Tourguides, Bereitstellung Führungsfahrzeug, Bereitstellung Gruppenequipment. Übernachtungskosten Camp und Hotel sowie Eintrittsgelder, Kosten für Besichtigungsprogramme und evt. Transfers entsprechend Detailbeschreibung im Preis enthalten. Verpflegung und Getränke sind nicht im Preis enthalten.

Preise

1490,00€ pro Person im eigenen Fahrzeug bei Belegung mit min. 2 Personen pro Fzg.


Informationen zum Fahrgelände in Langenaltheim
Fahrgelände
Ein Dreckloch: Wo wir ausbilden und warum wir das gerade hier tun im Detail
Unser Fuhrpark an Offroad Leihfahrzeugen
Fuhrpark
Welche Leihfahrzeuge stellen wir Euch bei den Trainings zur Verfügung?“
Informationen zur Anreise zum Kraftfahrwerk, ideal zwischen München, Augsburg und Nürnberg
Anreise
Schnell, einfach und unkompliziert über A8 und B2 oder A9 und B13
Trainingstermine zur Übersicht
Terminübersicht
Alle Trainingstermine in monatlichen Übersichten für Dich aufbereitet
Über uns
Wo Du landest
Ein paar Worte zu uns, damit Du weißt mit wem du es zu tun kriegst.
Zurück zur Auswahl
Anderes Training?
Hier kommst Du zur Übersicht der von Dir ausgewählten Trainingsart.